Neue Lagersysteme - Lagertechnik

Überall dort, wo Flexibilität und optimale Nutzung der zur Verfügung stehenden Lagerhöhe
im Vordergrund stehen, werden Lagerlifte nach dem Vertikalprinzip die erste Wahl sein. Auf Tablaren mit einer Breite bis zu 4000 mm und zwei verschiedenen Tiefen können in der Regel 500 kg unterschiedlichster Teile gelagert werden. So können Lösungen gefunden werden, die speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Durch angebundene Lagerverwaltungssoftware werden wir auch den anspruchsvollsten Anforderungen an die EDV gerecht. 

 
Einsatzgebiete:
• Lagerung von Klein,- Norm- und DIN-Teilen
• Produktionsspeicher und Fördermedium über mehrere Etagen
• Lagerung und Bereitstellung von Vorrichtungen und Werkzeugen
• Klimatisierung (Kühlung / Heizung / Trocknung)
• Wareneingangslager
• Produktionspuffer, auch mit automatischer Teilebereitstellung
 
Besonderheiten:
• Tablarbreiten bis 4 m
• unterschiedliche Tablartiefen
• Tablarzuladungen bis 500 kg, höhere Zuladung auf Anfrage
• Steuerung durch SPS, Bedienung mittels Touchscreen
• Sehr hohe Kommissioniergeschwindigkeit
• Sehr Servicefreundlich durch Verwendung hochwertiger Komponenten


Da die Einsatzmöglichkeiten der bewährten Lagerlifte sehr vielfältig sind, sollten Sie hier
unsere Erfahrungen nutzen und einen Gesprächstermin vereinbaren.